Hinweis zu Cookies

DS Destination Solutions möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Erfahren Sie mehr“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

+49 (0)3838 2148 70
Haben Sie eine Frage?

Datenschutz & Sicherheit

 

1. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung persönlicher Daten

DS Destination Solutions GmbH, mit Sitz Breslauer Platz 4, 50668 Köln, Deutschland (nachfolgend „DS Destination Solutions“) obliegt die Verantwortung bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf seinen Webseiten und mobilen Apps.

Im Einzelnen:

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DS-GVO ist die DS Destination Solutions GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln (im Folgenden: „DS Destination Solutions“).

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch die DS Destination Solutions nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

DS Destination Solutions GmbH
Breslauer Platz 4
50668 Köln
Tel.: +49 (0)3838 2148 70
Fax: +49 (0)3838 2148 799
E-Mail: datenschutz.ds@hrs.com

 

Wir sind in Sachen Datenschutz immer für Sie da. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse:. datenschutz.ds@hrs.com

 

Das Wichtigste zuerst: Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privats- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind daher für uns wichtige Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über die dort stattfindende Datenverarbeitung informieren.

 

In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und verarbeiten. Wir sind überzeugt, dass die Informationen gut lesbar und transparent geschrieben sind, so dass Sie verstehen, was wir meinen, ohne sich den Kopf zu zerbrechen. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, wenn Sie Fragen zu Ihren persönlichen Daten haben, die wir selbstverständlich gern beantworten.

Bitte lesen Sie auch unsere Bestimmungen zu Cookies, in denen wir Sie darüber informieren, wie die DS Destination Solutions Cookies und ähnliche Technologien verwendet. Die Bestimmungen zu Cookies finden Sie in der Footer Navigation am Ende unserer Webseite.

Wenn Sie unseren Service bereits genutzt haben, wissen Sie, dass die DS Destination Solutions reisebezogene Online-Services auf der eigenen Webseite und über mobile Apps wie auch andere Online-Plattformen wie Partnerwebseiten anbietet. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Daten auf unseren Plattformen erhoben werden und welche Daten wir wie verarbeiten und nutzen.

Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdienstprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen.

Möglicherweise ändern sich unsere Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit. Wenn Ihnen Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, damit Sie immer über den neusten Stand auf dem Laufenden sind. 

Wir können Ihnen ohne Informationen nicht helfen, die perfekte Unterkunft für Sie zu finden. Bei der Nutzung unseres Service bitten wir Sie um bestimmte Informationen. Dabei handelt es sich um grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben, die Namen der mit Ihnen reisenden Gäste und Ihre Zahlungsinformationen. Diese Informationen sind erforderlich zur Durchführung der jeweiligen Vermittlungsaufträge i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. b Alt. 1 DS-GVO. Wir weisen hiermit jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Sie zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten an uns nicht gesetzlich verpflichtet sind – sofern Sie dies unterlassen, kann dies jedoch Einfluss auf das durch uns bereitstellbare Angebot an Dienstleistungen haben. So werden Sie z.B. Verständnis dafür haben, dass wir ohne die Angabe des gewünschten Zielorts keine Unterkunftsbuchungen durchführen können.

Zusätzlich sammeln wir Informationen von Ihrem Computer. Hierbei kann es sich um Ihre IP-Adresse, den von Ihnen genutzten Browser und Ihre Spracheinstellungen handeln. Es kann auch vorkommen, dass wir Informationen über Sie von Dritten erhalten oder automatisch andere Arten von Informationen sammeln. Sofern uns diesbezüglich eine Einwilligung Ihrerseits vorliegt, stützt sich die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO; sofern diese Maßnahmen aus technischen Gründen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Webseiten und Dienste erforderlich sind, auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser Interesse an der Sicherheit unserer Angebote ist von essentieller Bedeutung, da bei unzureichender IT-Sicherheit der Betrieb selbiger als solcher – wie auch Ihre personenbezogenen Daten – akut gefährdet wäre. Wir stellen zudem sicher, dass Ihre Interessen hierbei durch angemessene Maßnahmen – etwa Anonymisierung oder Pseudonymisierung – gewahrt werden. Schließlich weisen wir darauf hin, dass eine automatisierte Entscheidungsfindung, etwa im Rahmen einer automatischen Profilbildung, nicht erfolgt.

 

Im Einzelnen:

Persönliche Informationen, die wir von Ihnen erhalten

Die DS Destination Solutions sammelt und verarbeitet Informationen, die Sie uns geben. Wenn Sie eine Buchung durchführen, werden Sie (zumindest) um die Angaben Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse gebeten. Möglicherweise bitten wir auch um die Angabe Ihres Wohnsitzes, Ihrer Telefonnummer, der Zahlungsinformationen, der Namen der mit Ihnen reisenden Gäste und eventuelle Präferenzen, die Sie bezüglich Ihres Aufenthalts haben könnten.

Wenn Sie sich mit unserem Team vom Kundenservice in Verbindung setzen oder auf andere Weise (beispielsweise über soziale Medien, oder die Kommunikation mit der von Ihnen über unsere Webseite gebuchten Unterkunft) in Kontakt mit uns treten, sammeln wir auch über diese Vorgänge Informationen über Sie. Nach dem Aufenthalt erhalten Sie möglicherweise eine Anfrage, eine Gästebewertung abzugeben, um zukünftigen Gästen zu helfen, genau die Unterkunft zu finden, die sie wünschen.

Sie stellen uns auch anderweitig Informationen zur Verfügung. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrem mobilen Gerät surfen, können Sie es der DS Destination Solutions ermöglichen, auf Ihren aktuellen Standort oder Ihre Kontaktdetails zuzugreifen - dies unterstützt uns dabei, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. 

Möglicherweise nehmen Sie an Empfehlungsprogrammen oder Gewinnspielen teil, was wiederum bedeutet, dass Sie uns persönliche Information zur Verfügung stellen. Zusätzlich können Sie uns Feedback geben oder uns bitten, Sie bei der Nutzung der DS Destination Solutions Reiseservices zu unterstützen.

Persönliche Informationen, die wir von Ihnen über andere erhalten

Natürlich buchen Sie möglicherweise nicht nur für sich selbst, sondern reisen mit anderen Gästen, über die Sie bei der Buchung Angaben machen oder Sie führen möglicherweise eine Buchung für jemand anderen durch. In einigen Fällen können Sie die DS Destination Solutions dazu nutzen, mit Anderen Informationen zu teilen. Zum Beispiel, wenn Sie die gewünschte Unterkunft teilen oder an einem Empfehlungsprogramm teilnehmen. Alle diese Daten werden jedoch nur genauso verarbeitet wie dort angegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass es Ihrer Verantwortung obliegt, dass die Personen, über die Sie persönliche Informationen übermitteln, sich dieses Vorgangs bewusst sind und akzeptiert haben, wie die DS Destination Solutions deren Informationen verwendet werden.

Persönliche Informationen, die wir automatisch sammeln

Wenn Sie unsere Webseiten oder Apps besuchen, und auch wenn Sie dabei nicht buchen, verarbeiten wir automatisch folgende Daten von Ihnen: IP-Adresse, Datum und Zeit Ihres Zugriffs auf unsere Services, Hardware, Software oder Browsertyp, Betriebssystem Ihres Computers, Applikationsversion und Spracheinstellungen sowie Informationen über Klicks und welche Seiten Ihnen angezeigt wurden.

Bei Nutzung eines Mobilgerätes, werden gegebenenfalls folgende Daten erhoben: Art des Mobilgerätes und dessen gerätespezifische Einstellungen und Eigenschaften sowie Ihren geografischen Standort, Information über App-Abstürze und andere Systemaktivitäten. Wenn Sie eine Unterkunftsbuchung abschließen, dann erfasst unser System, von welcher Webseite und/oder App diese Buchung getätigt haben oder von welchen anderen Webseiten Sie Ihre Unterkunftsbuchung auf der DS Destination Solutions durchgeführt haben.

Persönliche Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten

Wir erhalten allerdings nicht nur die Daten, die Sie uns geben - möglicherweise erhalten wir auch Informationen von anderen Quellen über Sie. Hierzu zählen Geschäftspartner wie Affiliate-Partner und andere unabhängige dritte Parteien und alle Informationen von diesen können mit den Informationen, die Sie uns geben, zusammengeführt werden. Sie finden es vielleicht merkwürdig, dass wir Informationen über Sie von unseren Geschäftspartnern erhalten? Keine Sorgen, es geht alles mit rechten Dingen zu und lässt sich leicht erklären.

Der Unterkunftsbuchungsservice von DS Destination Solutions steht Ihnen nicht nur auf holidays.hrs.com, tiscover.com, regioneuropapark.de, schwarzwald.travel, freiburg.fit-tourist.de und der HRS Holidays App zur Verfügung, sondern wird auch auf Partnerseiten als integrierter Bestandteil deren Onlineservice angeboten. Wenn Sie diese nutzen, geben Sie Ihre Buchungsdetails an unsere Geschäftspartner weiter, die diese Informationen wiederum an uns weitergeben. Auch integrieren wir die Services anderer Anbieter, um die Zahlungsabwicklung zwischen dem Bucher und der Unterkunft durchzuführen. Die Anbieter teilen Buchungs- und Zahlungsinformationen, so dass wir Ihre Buchung abwickeln können und sicherstellen, dass der Buchungs- und Zahlungsprozess so reibungslos wie möglich für Sie abläuft.

Ein weiteres Beispiel wäre, dass wir möglicherweise Anrufservices auf unseren Plattformen integrieren, die Ihnen die Möglichkeit geben, die von Ihnen gebuchte Unterkunft über Ihren Aufenthalt zu kontaktieren. In diesem Fall erhalten wir Metadaten über den Anruf (z.B. der Ort des Anrufs, wer Sie sind und das Datum sowie die Länge des Anrufs).

Auch Unterkunftspartner teilen möglicherweise Information über Sie mit der DS Destination Solutions. Dies geschieht beispielsweise, wenn Sie Fragen zu Ihrer ausstehenden Buchung haben, wenn es zu Streitigkeiten bezüglich einer Buchung kommt, oder es andere Kommunikation in Bezug auf Ihre Buchung über die DS Destination Solutions gibt.

 

2. Warum sammelt und verwendet die DS Destination Solutions Ihre persönlichen Daten?

Der Grund, aus dem wir Sie um Ihre persönlichen Angaben bitten, ist praktischer Natur, nämlich zur Verwaltung und Betreuung Ihrer Buchungen, um sicherzustellen, dass Sie den bestmöglichen Service erhalten und um Ihre Daten zu schützen. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder um Sie über die neusten Angebote zu informieren.

 

Im Einzelnen:

Wir nutzen die über Sie gesammelten Informationen für verschiedene Zwecke. Ihre persönlichen Daten können auf folgende Arten und Weisen genutzt werden:

Buchungen

Zunächst einmal und hauptsächlich nutzen wir Ihre persönlichen Daten zur Verwaltung und Vervollständigung Ihrer Online-Buchung - dies ist wichtig, damit wir unserem Unternehmenszweck nachkommen können. Wir können Ihnen auch andere Produkte aus dem Bereich Reisen und Services anderer Anbieter anbieten. Dies geschieht über unseren Onlineservice und falls Sie sich dazu entschließen, diesen zu nutzen, verwenden wir Ihre Informationen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und zu vervollständigen, genauso wie wir es tun würden, wenn Sie ausschließlich eine Buchung durchgeführt hätten.

Kundenservice

Wir bieten Ihnen einen Kundenservice. Wenn Sie Ihre Details mit unseren Service-Mitarbeitern teilen, geben Sie uns die Möglichkeit, Ihnen zu antworten, wenn dies erforderlich ist. Dazu gehört die Beantwortung jeglicher Fragen, die Sie bezüglich Ihrer Buchung haben könnten - oder auch die Beantwortung anderer Fragen.

 

Darstellung der Webseite und Webseitenhosting

Adobe Fonts

Wir verwenden den Dienst Adobe Fonts, der Adobe Systems Software Ireland Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24.  Die Verwendung von Adobe Fonts ermöglicht uns die einheitliche Darstellung von Schriftarten.

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden die benötigten Schriften in Ihren Browsercache geladen. Dazu nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Adobe auf und  Ihre IP-Adresse wird dabei an Adobe übertragen

Adobe verwendet die von Websites, die Adobe Fonts nutzen, erfassten Informationen, um den Dienst „Adobe Fonts“ bereitzustellen und Liefer- oder Download-Probleme zu diagnostizieren.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung von Adobe erhalten Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html

Sie können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Adobe verhindern, indem sie Ihre Browsereinstellungen so wählen, dass Ihr Browser die Abdobe Fonts Schriftarten nicht unterstützt

 

Google Fonts

Wir verwenden den Dienst Google Fonts der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland. Die ermöglicht uns die Verwendung externer Schriften.

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden die benötigten Schriften in Ihren Browsercache geladen. Dazu nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und Ihre IP-Adresse wird an Google übermittelt. 

Wir haben keine Einfluss darauf, in welchem Umfang Google im Rahmen der Bereitstellung dieses Dienstes weitere Daten erhebt und wie Google diese verwendet.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google erhalten sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Google verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen so wählen, dass Ihr Browser die Google Fonts Schriften nicht unterstützt

 

AWS – Amazon Web Services

Für das Hosting unserer Webseiten nutzen wir den Dienst Amazon Web Services („AWS“) der Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226, USA. 

Wir haben mit AWS gem. Art. 28 DS-GVO einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen und mit dem Dienstleister vereinbart, dass die Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der EU/EWR gespeichert werden

Weitere Informationen zum Datenschutz bei AWS finden sie unter https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center/

 

Mittwald CMS Hosting

Für das CMS Hosting nutzen wir Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp, Deutschland 

Wir haben mit der Mittwald CM Service GmbH & Co. KG gem. Art 28 DS-GVO einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Die Erbringung der vertraglich vereinbarten Datenverarbeitung findet ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Mittwald finden sie unter https://www.mittwald.de/datenschutz

 

Verwendung von Zahlungsdienstleistern

Stripe Payments

Wir nutzen den Zahlungsdienstleister Stripe Payments der Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland.

Wenn Sie sich für eine Zahlung via Stripe entscheiden werden die von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs übermittelten Daten and den Dienstleister übermittelt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur soweit dies zur Abwicklung Ihrer Zahlung ans uns notwendig ist.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Stripe finden sie unter  https://stripe.com/de/privacy#translation.

 

PCI Booking

Wir nutzen den Zahlungslösung-Dienstleister PCI Booking Limited, Unit 7 Coolport, Coolmine Business Park, Blanchardstown, Dublin 15, Ireland

Wenn Sie eine Buchung mittels Kreditkarten durchführen, werden die von Ihnen im Rahmen der Buchung übermittelten Daten an den Dienstleister übermittelt.

Die Kreditkarten Daten werden für die Durchführung einer Transaktion sicher abgespeicher.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei PCI Booking finden Sie unter   https://www.pcibooking.net/gdpr/

 

Marketing

Wir nutzen Ihre Informationen ebenfalls zu Marketingzwecken. Diese Aktivitäten beinhalten:

  • Die Verwendung Ihrer Kontaktinformationen zum Versenden von reisebezogenen Produkten und Services, wenn Sie über uns eine Buchung durchführen oder sich zu unserem Newsletter anmelden. Sie können sich von diesen Marketingnachrichten jederzeit schnell und einfach abmelden - hierfür klicken Sie ganz einfach auf den Link "Abbestellen", der in jedem Newsletter enthalten ist.
  • Basierend auf den Informationen, die Sie mit uns teilen, sehen Sie personalisierte Angebote auf den DS Destination Solutions Webseiten, in mobilen Apps oder auf den Webseiten/Apps Dritter (einschließlich Webseiten sozialer Medien). Dies können Angebote sein, die direkt auf den Webseiten der DS Destination Solutions zu buchen sind oder auch Angebote von Drittanbietern sowie Produkte oder Services, von denen wir annehmen, dass sie für Sie interessant sein könnten.
  • Wenn Sie an anderen Werbeaktivitäten teilnehmen (z.B. Gewinnspielen, Empfehlungsprogrammen oder Wettbewerben) werden die hierfür notwendigen Informationen zu deren Durchführung genutzt.
  • Wenn Sie als unser Kunde über Neuigkeiten von uns per Mail kontaktiert werden, verarbeiten wir die dafür notwendigen Informationen, um Ihnen diese Mailings zusenden zu können.
     

Sonstige Kommunikation

Es kann vorkommen, dass wir Sie per E-Mail, Post, Telefon, Fax oder SMS kontaktieren, je nachdem, welche Kontaktinformationen Sie mit uns geteilt haben. Außerdem verarbeiten wir die Kommunikation, die Sie mit uns geteilt haben. Dafür kann es folgende Gründe geben:

  • Die Beantwortung und Bearbeitung sämtlicher Anfrage, die Sie oder Ihre gebuchte Unterkunft gestellt haben. Die DS Destination Solutions bietet Gästen und Unterkunftspartnern darüber hinaus diverse Möglichkeiten, Informationen, Anfragen und Kommentare im Hinblick auf Unterkünfte und bestehende Buchungen, die über die DS Destination Solutions erfolgen, auszutauschen. Wenn Sie hierüber mehr erfahren möchten, scrollen Sie ein bisschen weiter nach unten zum Abschnitt "Wie verwendet die DS Destination Solutions Kommunikationsvorgänge, die Sie und die von Ihnen gebuchte Unterkunft an die DS Destination Solutions senden?"
  • Wenn Sie eine Buchung nicht abgeschlossen haben, senden wir Ihnen gegebenenfalls eine E-Mail zur Erinnerung, Ihre Buchung fortzusetzen. Wir glauben, dass Ihnen dieser zusätzliche Service hilft, eine Buchung fortzusetzen, ohne die Unterkunft erneut zu suchen oder die Buchungsangaben erneut auszufüllen.
  • Wenn Sie unsere Services nutzen, senden wir Ihnen womöglich einen Fragebogen oder eine Einladung zur Abgabe einer Bewertung über Ihre Erfahrung mit der DS Destination Solutions.     
  • Wir senden Ihnen gegebenenfalls auch andere buchungsrelevante Daten, wie z.B. die Kontaktdaten der DS Destination Solutions, falls Sie während Ihrer Reise unsere Unterstützung benötigen oder auch Informationen, die für die Planung Ihrer Reise hilfreich sein können, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen. Gegebenenfalls senden wir Ihnen auch Informationen zu Ihren bevorstehenden Buchungen, die Sie über die DS Destination Solutions bereits getätigt haben.
  • Auch wenn Sie keine bevorstehende Buchung habe, senden wir Ihnen möglicherweise anderweitige Nachrichten administrativer Natur, darunter auch Sicherheitshinweise.

 

Marktforschung

Wir bitten unsere Kunden gelegentlich, an Umfragen teilzunehmen. Alle zusätzlichen persönlichen Angaben im Rahmen dieser Erhebung werden nur mit Ihrer Zustimmung genutzt.

 

Gewährleitung eines sicheren und zuverlässigen Services

Um ein vertrauenswürdiges Umfeld für Sie, andere Reisende, die Geschäftspartner der DS Destination Solutions und unsere Unterkunftspartner zu schaffen, nutzen wir gegebenenfalls persönlich Daten zu Aufdeckung und Prävention von Betrug und anderen illegalen bzw. unerwünschten Aktivitäten. Wir können zudem persönliche Daten für Gefährdungsbeurteilungen und Sicherheitszwecke - einschließlich der Authentifizierung von Nutzern und Buchungen - nutzen. Daher kann es vorkommen, dass wir bestimmte Buchungen vorübergehend zurückstellen müssen.

 

Verbesserung unseres Services

Wir nutzen persönliche Daten auch für analytische Zwecke. Dies dient nicht nur der Verbesserung unserer Services und der Optimierung der Nutzererfahrung, sondern kann auch für Testzwecke, zur Problembehebung und zur Verbesserung der Funktionalitäten und Qualität unseres Online-Reiseservices erfolgen. Hier setzen wir es uns zum Ziel, unsere Online-Plattform zu optimieren und auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden und so unsere Webseiten und Apps noch nutzerfreundlicher und ansprechender zu gestalten.

 

Gästebewertungen und andere Reiseziel relevante Informationen

Während Ihres Aufenthalts und nach Ihrem Aufenthalt in einer über uns gebuchten Unterkunft werden sie möglicherweise eingeladen, eine Gästebewertung zu hinterlegen. Wir können auch Gästen, die mit Ihnen oder in Ihrem Namen reisen, ermöglichen, eine Gästebewertung zu schreiben. Die entsprechende Einladung kann Sie um Informationen zur Unterkunft und anderen Dienstleistungen/Services, die Sie über die DS Destination Solutions gebucht haben, bitten. Mit der Übermittlung einer Gästebewertung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Bewertung z.B. auf der Informationsseite der Unterkunft auf unseren Webseiten, in unseren mobilen Apps, auf Social-Media-Kanälen und -Apps oder auf der Webseite der jeweiligen Unterkunft bzw. der Webseite des Geschäftspartners angezeigt werden kann. So werden andere Reisende über die Qualität der Unterkunft, in der Sie übernachtet haben oder andere Dienstleistungen und Services, die Sie in Anspruch genommen haben, informiert.

Wenn Sie angeben, ob Sie eine bestimmte Gästebewertung hilfreich finden, berücksichtigen wir diese Information zusammen mit dem Feedback anderer Nutzer, um die Gästebewertung zu sortieren und zu priorisieren. Wir verwenden unter Umständen die Informationen in Ihren Listen oder andere reisezielbezogene Daten, die Sie mit uns teilen, in anonymer Form. Hierdurch unterstützen wir andere Reisende bei der Suche nach dem richtigen Reiseziel und der Unterkunft, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

 

Qualitätsmanagement

Wenn Sie den Kundenservice der DS Destination Solutions anrufen, kann das Telefonat für Trainingszwecke oder zum Qualitätsmanagement mitgehört oder aufgezeichnet werden. Aufgezeichnete Anrufe werden für eine begrenzte Zeit gespeichert und automatisch gelöscht, sofern die DS Destination Solutions kein berechtigtes Interesse daran hat, solche Aufzeichnung für einen längeren Zeitraum (wie nach billigem Ermessen erforderlich) aufzubewahren, etwa im Rahmen der Aufdeckung von betrügerischen Aktivitäten. Sämtliche Anrufaufzeichnungen werden gemäß dieser Datenschutzbestimmungen bearbeitet.

 

Juristische Zwecke

In bestimmten Fällen können wir Ihre Daten zur Bearbeitung und Lösung von rechtlichen Konflikten verwenden oder im Rahmen von Untersuchungen und zur Einhaltung von Compliance-Richtlinien auf diese zurückgreifen. Wir können sie auch nutzen, um die Nutzungsbestimmungen des Online-Buchungsservices der DS Destination Solutions nach zumutbarem Ermessen durchzusetzen.

Wir stützen uns auf die folgenden rechtlichen Grundlagen, um Ihre Daten wie beschrieben zu verarbeiten

  • Vertragserfüllung: Die Nutzung Ihrer Daten kann erforderlich sein, um den Vertrag, den Sie mit uns eingehen, umzusetzen. Wenn Sie beispielsweise unseren Service nutzen, um eine Online-Buchung zu tätigen, werden wir auf Ihre Daten zurückgreifen, um unserer Pflicht nachzukommen, die Buchung gemäß unserer gemeinsamen Vereinbarung abzuschließen und durchzuführen.     
  • Legitime Interessen: Wir können Ihre Daten für unsere legitimen Geschäftsinteressen nutzen. Hierdurch können wir Ihnen möglichst personalisierte Inhalte auf den Webseiten & Apps, in den E-Mails und in den Newslettern zur Verfügung stellen, oder unsere Produkte und Services sowie die Inhalte auf unseren Webseiten optimieren und bewerben; zudem kann dies administrativen oder juristischen Zwecken dienen oder auch der Aufdeckung von betrügerischen Aktivitäten.
  • Zustimmung: Wir setzen unter Umständen Ihre Zustimmung voraus, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Direktmarketingzwecke verwenden zu dürfen. Sie könne Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die Adressen am Ende dieser Datenschutzerklärung kontaktieren.

 

3. Wie lange hält die DS Destination Solutions Ihre persönlichen Daten vor?

Wir halten Ihre Daten nur solange vor, wie der datenschutzrechtliche Zweck für deren Speicherung fortbesteht. Dies bedeutet etwa für die Durchführung von Unterkunftsbuchungen, dass Ihre Daten nach Abschluss des Buchungsvorgangs bzw. Ihres Aufenthalts gelöscht werden – natürlich nur, soweit diese Daten nicht gesetzlich zwingenden Aufbewahrungsfristen (etwa steuerrechtlicher Natur) unterliegen. In letzterem Fall bewahren wir die Daten bis zum Ablauf der maßgeblichen Aufbewahrungsfristen auf.

Die Informationen über Ihren Computer, die zur Wahrung der IT-Sicherheit erforderlich sind (vgl. oben), werden ebenfalls stets nur so lange vorgehalten, wie dies der vorbenannte Zweck gebietet – wenn also Nutzungsdaten nur für die jeweilige Session benötigt werden, werden diese automatisch entfernt, sobald Sie Ihren Browser schließen bzw. unsere Webseiten verlassen.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur darüber hinausgehenden Datenverarbeitung erteilt haben (vgl. oben), speichern wir Ihre Daten grundsätzlich, bis Sie selbige widerrufen. Hierfür kann ebenfalls die E-Mail-Adresse datenschutz.ds@hrs.com verwendet werden.

 

4. Wie teilt die DS Destination Solutions Ihre Daten mit Dritten?

In die Services der DS Destination Solutions sind verschiedene Dritte auf unterschiedliche Weise und aus verschiedenen Gründen eingebaut. Der hauptsächliche Zweck besteht darin, Ihre Buchungsdaten der von Ihnen gebuchten Unterkunft zu übermitteln, um Ihre Buchung abzuschließen. Es gibt noch weitere Parteien, die einen Teil Ihrer Daten erhalten könnten. Hierbei handelt es sich um Parteien, die die DS Destination Solutions in verschiedenen Aufgaben unterstützen, Finanzinstitutionen, Werbefirmen oder in einigen Fällen Behörden. Ein Transfer Ihrer personenbezogenen Daten in Gebiete außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums unterbleibt. 

 

Im Einzelnen:

Die von Ihnen gebuchte Unterkunft

Dieser Punkt ist unerlässlich für unsere Arbeit. Um Ihre Buchung abzuschließen, übermitteln wir die relevanten Buchungsdaten an unsere Geschäftspartner und die von Ihnen gebuchte Unterkunft. Dies können Information wie Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre Zahlungsangaben, Ihre besonderen Anfragen aus der Buchung sowie die Namen der mit Ihnen reisenden Gäste sein. Wenn Sie eine Frage zu Ihrer Buchung haben, kontaktieren wir gegebenenfalls unseren Geschäftspartner oder den Unterkunftsbetreiber und bitten diese, sich darum zu kümmern. Sofern keine Zahlung während des Buchungsvorgangs über die DS Destination Solutions Webseiten und Apps erfolgt, werden wir Ihre Kreditkartendetails an unsere Geschäftspartner und die gebuchte Unterkunft zur weiteren Bearbeitung weiterleiten (vorausgesetzt, Sie haben uns diese Daten während des Buchungsvorgangs zur Verfügung gestellt). Im Fall von buchungsbezogenen Streitigkeiten können wir dem Unterkunftsbetreiber je nach Bedarf Daten zum Buchungsvorgang übermitteln. Dies beinhaltet womöglich eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung, die als Beleg für den tatsächlichen Buchungsabschluss dient.

 

Drittdienstleiter

Wir greifen gegebenenfalls auf Dienstleister zurück, um Ihre persönlichen Daten in unserem Namen zu verarbeiten. Dies kann diversen Zwecken dienen, wie zum Beispiel dem Versend von Werbeinhalten. Alle Drittdienstleister unterliegen Vertraulichkeitsvereinbarungen und dürfen Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu den zuvor genannten Zwecken verarbeiten.

 

Zahlungsanbieter und (anderweitige) Finanzinstitutionen

Wenn eine Rückbuchungsforderung für Ihre Buchung von Ihnen oder dem Inhaber der Kreditkarte, die für die Buchung verwendet wurde, eingereicht wird, kann es vorkommen, dass wir bestimmte Buchungsdetails mit dem Zahlungsanbieter und der jeweiligen Finanzinstitution teilen müssen, um die Rückbuchungsforderung zu bearbeiten. Diese Details können eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die IP-Adresse, die für Ihre Buchung verwendet wurde, umfassen. Zudem können wir Informationen mit den jeweiligen Finanzinstitutionen teilen, wenn dies unserer Ansicht nach unabdingbar ist, um betrügerische Aktivitäten aufzudecken oder zu verhindern.

 

Zuständige Behörden

Wir legen persönliche Daten zur Rechtsdurchsetzung offen, wenn dies vom Gesetz verlangt wird oder dringend zur Verhinderung, Aufdeckung oder Strafverfolgung von kriminellen Handlungen oder Betrug nötig ist. Darüber hinaus können wir gegebenenfalls persönliche Daten mit den zuständigen Behörden teilen, um unsere Rechte und Unterkünfte oder die Rechte und Unterkünfte unserer Geschäftspartner zu schützen.

 

Geschäftspartner

Wir arbeiten mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt zusammen. Einige dieser Geschäftspartner sind damit beauftragt, unsere Dienstleistungen zu vermarkten bzw. zu bewerben und unseren Geschäftspartnern bei der Vermarktung und Bewerbung ihrer Reiseservices zu helfen. Zu den Geschäftspartnern zählt womöglich auch die Unternehmensgruppe HRS Group, zu der die DS Destination Solutions gehört. Dies kann bedeuten, dass deren Services auf unseren Websiten und unseren Apps integriert werden; dass sie die Möglichkeit haben, Ihnen auf unseren Seiten ein individuelles Angebot anzuzeigen; oder dass der Online-Buchungsservice von HRS auf deren Webseiten und/oder Apps integriert wird.

Wenn Sie eine Buchung über die Webseiten oder Apps unserer Geschäftspartner tätigen, werden bestimmte persönliche Angaben, die Sie ihnen übermitteln, an uns weitergeleitet. Wenn der Geschäftspartner einen Kundenservice bietet, wird die DS Destination Solutions buchungsrelevante Daten mit den Geschäftspartnern (je nach Notwendigkeit) teilen, um Ihnen den bestmöglichen, angemessenen Service zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie eine Buchung über die Webseiten unserer Geschäftspartner durchführen, können die Geschäftspartner bestimmte Komponenten Ihrer persönlichen Daten, die für die jeweilige Buchung relevant sind, erhalten. Dies dient deren internen Zwecken (einschließlich Analysezwecken) und, sofern von Ihnen angefragt, der Anwendung von Marketingaktionen.

Wenn Sie eine Buchung auf der Webseite eines Geschäftspartners durchführen, lesen Sie bitte dessen Datenschutzbestimmungen, um zu erfahren, auf welche Art und Weise die Geschäftspartner Ihre persönlichen Daten verarbeiten können. Wenn wir Ihnen anderweitige reisebezogene Produkte und/oder Services anbieten, werden Ihre Daten mit den anbietenden Geschäftspartnern unter Umständen geteilt, um Ihren Auftrag zu bearbeiten oder umzusetzen. Zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug können wir, wenn dies unabdingbar ist, Information über unsere Nutzer mit Geschäftspartnern teilen.

 

5. Wie nutzt die DS Destination Solutions mobile Geräte

Wir bieten kostenfreie Apps, über die wir ebenfalls persönliche Daten sammeln und verarbeiten. Dies geschieht auf ähnliche Weise wie auf unseren Webseiten, sie ermöglichen außerdem eine Standortbestimmung.

 

Im Einzelnen:

Wir bieten kostenlose Apps für verschiedene mobile Geräte und Versionen unserer normalen Webseiten, die für Mobilgeräte angepasst wurden, an. Diese Apps und mobilen Webseiten sammeln und verarbeiten Ihre persönlichen Daten auf einer sehr ähnlichen Weise wie unsere Webseiten. Sie ermöglichen Ihnen außerdem eine Standortbestimmung, um nahe gelegene Unterkünfte zu finden. Mit Ihrer Zustimmung senden wir Ihnen Push-Benachrichtigungen mit Information zu Ihrer Buchung. Sie können uns Zugriff auf Ihren Standortdaten gewähren, damit wir die von Ihnen gewünschten Services bereitstellen können. Bitte lesen Sie die Anleitung Ihres mobilen Gerätes, um zu erfahren, wie die Einstellungen geändert und die Datenweitergabe sowie der Erhalt von Push-Benachrichtigungen aktiviert werden können.

Die DS Destination Solutions macht von Cross-Device-Tracking Gebrauch, um unsere Dienste und Marketingaktivitäten zu optimieren. Dies kann mit oder ohne Nutzung von Cookies erfolgen. Wenn Sie mehr über Cookies und vergleichbare technische Mittel erfahren möchten, lesen Sie bitte nachstehend unsere Bestimmungen zu Cookies. Anhand des Cross-Device-Trackings kann die DS Destination Solutions das Nutzungsverhalten auf mehreren Geräten verfolgen und darf Daten eines bestimmten Browsers oder mobilen Gerätes mit einem anderen Computer oder Gerät, der mit dem Computer oder Gerät, von dem die Daten abgerufen wurden, verbunden ist, zusammenlegen.

Um die Inhalte unseres Newsletters zu optimieren, erfasst die DS Destination Solutions die Suchanfragen und Buchungen, die über verschiedene Computer und Geräte getätigt werden, während Sie in Ihrem Benutzerkonto auf jedem dieser Computer oder Geräte angemeldet sind. Wenn Sie nicht wünschen, dass die DS Destination Solutions solche Daten für die Erstellung von Newslettern oder die Optimierung der Inhalte unserer Webseiten und/oder Apps verwendet, können Sie sich vom Gerät oder Computer abmelden oder Ihr Abonnement des Newsletters beenden.

 

6. Welchen Gebrauch macht die DS Destination Solutions von sozialen Medien

Die Nutzung sozialer Medien wird in die Services der DS Destination Solutions auf unterschiedliche Weise integriert, so dass wir an der Sammlung Ihrer persönlichen Daten beteiligt sind oder der Anbieter der sozialen Medien direkt einige Ihrer Informationen erhält. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie diese Informationen genutzt und ausgetauscht werden, lesen Sie bitte weiter.

 

Im Einzelnen:

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") von verschiedenen sozialen Netzwerken. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte weiter empfehlen. Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald Sie eine Webseite unsers Internetauftritts aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung des Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten. Die Links hierzu finden Sie weiter unten.

Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten and die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk-Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen.

 

Auf unseren Webseiten und/oder Apps nutzen wir folgende Plugins: Facebook, LinkedIn & Xing

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, können Sie entweder die Social Plugins einfach mit einem Klick in Ihren Browser-Einstellung die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eigebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise Facebook.

 

LinkedIn

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland betrieben wird ("LinkedIn"). Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie hier: Datenschutzhinweise LinkedIn.

 

Xing

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Xing und seiner Anwendung kununu, welche von der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland betrieben werden ("Xing"). Den Link zur Datenschutzerklärung von Xing finden Sie hier: Datenschutzhinweise Xing.

 

7. Welche Sicherheitsmaßnahmen ergreift die DS Destination Solutions, um Ihre persönlichen Daten zu schützen?

Gemäß der europäischen Datenschutzgesetze ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten. Diese Maßnahmen basieren vor allem auf dem Prinzip der Datenanonymisierung sowie dem Prinzip der Datensparsamkeit.

 

Im Einzelnen:

Nach europäischem Datenschutzgesetz wenden wir angemessene Prozeduren an, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, nutzen wir entsprechende Geschäftssysteme und -abläufe. Zudem wenden wir Sicherheitsverfahren sowie technische Beschränkungen und Zugangsbeschränkungen an, wenn unsere Server auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und sie verwenden. Nur befugte Mitarbeiter haben für die sachgemäße Erfüllung ihrer Aufgaben Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Für alle anderen Abläufe, bei denen Ihre persönlichen Daten keine Relevanz haben, werden diese entweder anonymisiert oder gar nicht zur Verfügung gestellt.

Sofern Ihre Kreditkartendetails im Rahmen einer Buchung übermittelt werden müssen, werden diese bei einem PCI-zertifizierten Service Provider gespeichert und nur wenn für buchungsrelevante Aktionen erforderlich verwendet.

 

8. Wie geht die DS Destination Solutions mit Daten von Kindern um?

Die DS Destination Solutions ist ein Service, dessen Nutzung ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt ist. Wir verarbeiten ausschließlich Information über Kinder im Einverständnis mit den Eltern oder deren gesetzlichen Vertretern.

 

Im Einzelnen:

Die Services der DS Destination Solutions sind nicht für Kinder unter 18 Jahre gedacht. Unsere Dienstleistungen dürfen nur mit dem gültigen Einverständnis eines Elternteils oder eines Vormundes in Anspruch genommen werden. Sollten wir Daten von Kindern unter 18 Jahren übermittelt bekommen, behalten wir uns vor, diese zu löschen. In bestimmten Fällen, die sich auf einen Buchung oder den Erwerb anderer reisebezogenen Leistungen beziehen, oder unter außergewöhnlichen Umständen (etwa Funktionen, die sich an Familien richten), ist die DS Destination Solutions berechtigt, Daten von Kindern ausschließlich mit dem Einverständnis des Elternteils zu sammeln und nutzen.

 

9. Welche Rechte haben Sie bezüglich der persönlichen Daten, Sie der Destinations Solutions übermittelt haben?

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, zu verlangen. Sie können eine Übersicht Ihrer persönlichen Daten anfordern, indem Sie uns eine Anfrage über die Website gdpr.hrs.com/destinationsolutions senden. Bitte geben Sie die dort abgefragten Informationen an, damit wir Ihr Auskunftsverlangen bestmöglich bearbeiten können.

Bitte beachten Sie, dass wir die Daten, die Sie in ein Kontaktformular eintragen, wenn sie ein solches verwenden, zu den Zwecken der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und speichern.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Berichtigung etwaiger unrichtiger personenbezogener Daten bzw. ggf. sogar deren Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung selbiger nicht (länger) rechtmäßig ist.

Unter bestimmten Voraussetzungen, etwa einer Streitigkeit über die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, besteht zudem ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Weiterhin haben Sie das Recht, die Überlassung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen. Außerdem sind Sie u.U. berechtigt, einer etwaigen Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e, f sowie zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Sofern Sie uns gegenüber Ihre Einwilligung in die weitergehende Verarbeitung erteilt haben (vgl. oben), können Sie diese grundsätzlich jederzeit – etwa per Nachricht an die oben angegebene E-Mail-Adresse – widerrufen.

Schließlich sind Sie dazu berechtigt, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde über etwaige Unstimmigkeiten zu beschweren.

 

Im Einzelnen:

Sie haben jederzeit das Recht, über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten einzusehen. Um eine Übersicht Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, senden Sie uns bitte eine Anfrage über die Website gdpr.hrs.com/destinationsolutions. Bitte geben Sie in der Betreffzeile der E-Mail "Abfrage der persönlichen Daten" an, damit wir Ihr Auskunftsverlangen bestmöglich bearbeiten können.

Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie glauben, dass die persönlichen Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, fehlerhaft sind, oder wenn Sie glauben, dass wir nicht mehr berechtigt sind, Ihre persönlichen Informationen oder den vorliegenden Datenschutzbestimmungen haben. Bitte senden Sie uns dazu eine Anfrage über die Website gdpr.hrs.com/destinationsolutions. Bitte geben Sie die dort abgefragten Informationen an, damit wir Ihr Auskunftsverlangen bestmöglich bearbeiten können. Wir werden Ihre Anfrage gemäß der anwendbaren europäischen Datenschutzgesetze bearbeiten.

 

10. Bestimmungen zu Cookies

Cookies und andere Tracking-Technologien kommen auf unseren Webseiten und in unseren Apps auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz. Sie sorgen etwa dafür, dass die DS Destination Solutions-Webseiten funktionieren, sie analysieren den Traffic oder sie dienen Werbezwecken. Diese Technologien werden entweder von uns direkt oder von unseren Geschäftspartnern, einschließlich Drittdienstleistern und Werbetreibenden, die mit uns zusammenarbeiten, genutzt.

 

11. Google Maps

Wir binden auf unserer Webseite zur besseren Veranschaulichung eine Karte ein, die von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA über die Google Maps API bereitgestellt wird. Wenn Sie sich die Karte anzeigen lassen, wird eine Verbindung zum Google Server hergestellt, bei der unter anderem die IP-Adresse an Google übertragen wird. Google kann die Nutzungen der Google Maps Funktion durch den Webseitenbesucher auswerten. Weiterhin besteht für Google die Möglichkeit, Cookies zu schreiben und zu lesen. Bei diesen Cookies kann es sich um Google Nutzer Cookies handeln, die direkt mit Ihrer Person verbunden sind. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. DS-GVO.

Wenn Sie mehr über die Cookies, ihre Nutzung und Ihre Möglichkeiten diesbezüglich erfahren möchten, können Sie dies in unseren Bestimmungen zu Cookies nachlesen. Diese rreichen Sie über die Footer Navigation am Ende der Webseite.

Weitere Informationen zu Google Maps können Sie den Datenschutzbedingungen und den Nutzungsbedingungen von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

12. Log-Dateien

Beim jedem Zugriff auf die Webseiten oder Apps von der DS Destination Solutions werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseite gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot und die Webseiten und Apps weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welcher Zeit die Nutzung der DS Destination Solutions Webseiten und Apps besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen einen schnellstmöglichen Buchungsprozess zu gewährleisten.

Darüber hinaus können wir auch durch eine Analyse der Protokolldateien etwaige Fehler der Webseiten oder Apps schneller erkennen und beheben.

 

13. Melden einer Schwachstelle oder eines Sicherheitsrisikos

Sie sind Security Researcher oder White Hat-Hacker und entdecken schon mal eine Sicherheitslücke (bspw. bei Produkten, Services, Websites und andere Infrastrukturkomponenten), die Sie vom betroffenen Unternehmen gerne kurzfristig geschlossen haben möchten?

Oder Sie haben Hinweise auf einen Sicherheitsvorfall und möchten mit der verantwortlichen Sicherheitsabteilung Kontakt aufnehmen, dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: info@ds-destinationsolutions.com

Wir nehmen gemeldete Schwachstellen und Sicherheitsvorfälle ernst. Ihre Informationen erleichtern insbesondere unseren Sicherheitsexperten ihre Arbeit, um weiterhin einen hohen Sicherheitslevel zu gewährleisten.