Havelland setzt für die Unterkunftsbuchung auf Technik von DS

Die Reiseregion direkt westlich von Berlin nutzt künftig die DS Booking Solution sowie die DS Multisource Buchungsstrecke für den Online-Vertrieb ihrer bis zu 900 Ferienunterkünfte

Köln, 24. Juni 2021 – Auftrieb für spürbar mehr Online-Buchungen: Die Reiseregion Havelland hat die DS Booking Solution als regionsübergreifendes Buchungssystem sowie die  Multisource Buchungsstrecke von DS Destination Solutions eingeführt – damit plant sie, die Onlinebuchbarkeit der Unterkünfte in der Region voranzutreiben. Im Havelland gibt es eine große Anzahl von Kleinstgastgebern, die in vielen Fällen bisher nicht online buchbar sind. Ein zentrales Buchungssystem war bisher nicht im Einsatz.

Durch die Zusammenarbeit mit DS möchte sich das Havelland digitaler aufstellen, die Bekanntheit als Urlaubsdestination steigern und mit den Partnern vor Ort gemeinsam als starke Marke auftreten. Die Steigerung der Onlinebuchbarkeit soll den Unterkünften messbar mehr Buchungen bringen. Darüber hinaus sollen Urlauber von einer besseren Customer Journey durch mehr Kontaktpunkte profitieren. Nicht zuletzt erhofft sich das Havelland eine engere Vernetzung der Partner untereinander, um so die Möglichkeit gegenseitiger Buchungen sicher zu stellen und in den Tourist Infos einen noch besseren Service bieten zu können.

Für das System der Kölner hatte sich das Havelland bewusst entschieden. Die Rückkopplung und das Feedback der Partner in der Region seien ausschlaggebend gewesen. Dafür gesprochen habe unter anderem auch die Empfehlung von Reiseregionen, die bereits mit DS arbeiten, wie etwa dem Lausitzer Seenland und Berlin Spandau. Matthias Kühn, Geschäftsführer Tourismusverband Havelland e.V. kommentiert: „Gerade kleinere Ferienunterkünfte lassen sich mit der Booking Solution nachweislich stärken, da an das PMS ein umfangreiches Vertriebsnetz angeschlossen ist. Es umfasst neben den großen Portalen auch Special Interest-Kanäle und zahlreiche regionale Buchungsplattformen.“

Prinzipiell sei das Gesamtpaket für die Entscheidung ausschlaggebend gewesen, so Kühn weiter. Dazu würden das starke Vertriebsnetz, die Flexibilität, die Tatsache, dass die DMO als reiner Vermittler fungieren könne sowie das umfangreiche Supportangebot für Tourist Infos und Unterkunftsanbieter zählen.

Da von DMOs und Gastgebern in der Region um das Havelland verschiedene Buchungsysteme genutzt werden, konnte mit der systemunabhängigen DS Multisource Buchungsstrecke zudem eine passende Lösung für den Eigenvertrieb des Tourismusverband Havelland e.V. gefunden werden. So lässt sich auf der Verbandswebsite das vollumfänglichste Unterkunftsangebot der Region abbilden und buchbar machen, unabhängig des vom jeweiligen Gastgeber genutzen PMS.

„Neben der Region selbst werden von unserer neuen Zusammenarbeit mit dem Havelland auch unsere Distributionspartner profitieren“, ergänzt Dr. Bodo Thielmann, CEO der DS Destination Solutions GmbH. „Die Unterkünfte im Havelland waren bisher großteils nicht online buchbar, so dass nun schrittweise umfangreicher Bestand auf den Markt kommt. Die Branche wartet förmlich auf den Neustart – umso mehr glauben wir, dass sich die Gastgeber zügig freischalten werden und daher zeitnah über unseren Marktplatz buchbar sein werden. Dies dürfte unsere Vertriebspartner insbesondere im Hinblick auf die Sommersaison sehr freuen.“

Das Havelland zeichnet sich unter anderem durch seine besondere Natur- und Kulturlandschaft aus und bietet Urlaubern Ruhe und Erholung direkt vor den Toren Berlins. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen unter anderem Radfahren, Wandern, sowie Kanu- und Bootstouren im größten Schutzgebiet Brandenburgs. Schnell erreichbar ist das Havelland aus Städten wie Berlin und Potsdam, aber auch aus Hamburg und dem Süden. Besucher finden neben den Naturräumen und Deutschlands erstem Sternepark auch viele historische Schlösser und Herrenhäuser, einzigartige Museen und ein großes Kulturangebot. Geprägt ist das Havelland von kleinen Vermietern, die in der Region insgesamt etwa 900 Unterkünfte von Hotels über Ferienwohnungen bis hin zu Campingplätzen und Hausbooten anbieten.

Über DS Destination Solutions:

Als Teil der HRS GROUP ist DS Destination Solutions (DS) führender Business-to-Business Spezialist für die Online-Vermarktung von Ferienunterkünften. Das Unternehmen bietet DMOs, touristischen Agenturen sowie Gastgebern innovative Softwaresysteme für die Verwaltung und den Vertrieb ihrer Unterkünfte und steigert somit deren Buchbarkeit und Reichweite. Mit professionellen SaaS-Produkten sowie einem fairen, erfolgsbasierten Erlösmodell führt DS Destination Solutions den gesamten online buchbaren Unterkunftsbestand einer Urlaubsregion aus den unterschiedlichen Systemen auf einem Marktplatz zusammen und macht sie darüber auf einer Vielzahl an Online-Unterkunftsportalen buchbar. Das am Marktplatz angebundene Distributionsnetzwerk umfasst derzeit mehr als 150 Vertriebspartner – darunter sowohl regionale Kanäle, als auch die von DS betriebenen Portale HRS Holidays und Tiscover.com sowie internationale Buchungsportale wie zum Beispiel vrbo (FeWo-direkt), Booking.com, holidu, HomeToGo, airbnb oder Check24.

Zur Produktpalette des Unternehmens zählen das cloud-basierte Buchungssystem „DS Booking Solution“, der offene Marktplatz „DS Multisource Platform“ mit 1,2 Mio. Unterkunftsangeboten aller Art, sowie Multisource „Suchen & Buchen“-Technologien zur Einbindung auf Portalen, eigenen Websites/ Apps/ Systemen oder dem Einsatz im eigenen Callcenter.

Mehr Infos unter: www.ds-destinationsolutions.com

 

Pressekontakt DS Destination Solutions:

Gunilla Krebs | DS Destination Solutions GmbH | presse@ds-destinationsolutions.com

Roberto La Pietra | Wilde & Partner Communications GmbH | roberto.lapietra@wilde.de