Hinweis zu Cookies

DS Destination Solutions möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Erfahren Sie mehr“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

+49 (0)3838 2148 70
Haben Sie eine Frage?

News & Events

News

Der Run auf Ferienunterkünfte in Österreich hat begonnen

Die Vorfreude steigt: Österreich hat die Öffnung von Ferienwohnungen, Hotels und Restaurants ab 19. Mai angekündigt und der Run auf Ferienunterkünfte für Pfingsten und den Sommerurlaub hat begonnen.

In zahlreichen Regionen Österreichs sind bereits viele der rund 50.000 über den DS Marktplatz buchbaren Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Hotels stark ausgelastet. Besonders beliebt sind laut unserer Analyse der bisherigen Buchungsdaten in den Sommermonaten Ferienunterkünfte im Salzkammergut, gefolgt von den Regionen Ötztal, Tannheimer Tal, Bregenzerwald und Wilder Kaiser.

 

Urlaub in Österreich ist ab 19. Mai wieder möglich - besonders Pfingsten und die Sommermonate werden bereits stark gebucht

 

Ab 19. Mai dürfen in Österreich Gastronomie, Beherbergungsbetriebe, Kultur- und Freizeitbetriebe wieder öffnen. Nicht nur Sommerurlaub in Österreich steht damit nichts mehr im Weg, auch Pfingsturlaub wird kurzfristig für viele doch noch möglich.

Ähnlich wie in den deutschen Modellregionen derzeit bereits gelebt, gelten auch für den Urlaub in Österreich zwar weiterhin entsprechende Vorkehrungsmaßnahmen und Richtlinien, der Buchungslaune scheint dies jedoch bisher keinen Abbruch zu tun. 

„Seitdem die österreichische Regierung die Öffnung von Hotels, Ferienunterkünften und der Gastronomie verkündet hat, verzeichnen wir einen deutlichen Buchungsanstieg für Ferienhäuser und -wohnungen in Österreich“, weiß unsere CGO Gunilla Krebs. „Das gilt sowohl für deutsche als auch für österreichische Gäste."

Der Großteil der Buchungen, die seit Jahresbeginn über unsere eigenen Portale HRS Holidays und Tiscover.com aber auch alle am Marktplatz angeschlossenen Vertriebspartner eingehen, entfällt auf die Monate Juli und August. Nachdem Österreich eines der wenigen Reiseziele ist an dem der langersehnte Pfingsturlaub nun kurzfristig doch möglich wird, nehmen auch die Buchungen für Mai rasant zu. Selbst für Skiurlaub im Januar 2022 registrieren wir bereits seit Jahresbeginn kontinuierlich steigende Buchungszahlen. 

 

Salzkammergut, Tirol und Bregenzerwald besonders beliebt

 

Mit Blick auf die Urlaubsziele haben auch in diesem Jahr Regionen, die mit einer schönen Seenlandschaft punkten können, die Nase vorn. Neben den beliebten Seenregionen ziehen die Buchungen für Regionen wie das Ötztal, das Tannheimer Tal, den Bregenzerwald und den Wilden Kaiser spürbar an.

 

Die bisher meistgebuchten Orte im Überblick:

  1. St. Wolfgang am Wolfgangsee
  2. Weyregg am Attersee
  3. Mondsee
  4. Bad Aussee
  5. Abersee
  6. St. Lorenz am Mondsee
  7. Grundlsee
  8. Naunders im Ötztal
  9. Strobl am Wolfgangsee
  10. Altaussee

 

In vielen Regionen sind Ferienunterkünfte bereits gut ausgelastet

 

Im Salzkammergut sind für Mai noch 55% der Unterkünfte am DS Marktplatz frei. Gut ausgebucht werden die Unterkünfte dort nach aktuellem Stand auch in den begehrten Sommermonaten Juli und August werden. Im Juli melden derzeit bereits nur noch 51% der Gastgeber Verfügbarkeiten, im August sind mit 49% nur noch knapp die Hälfte der Ferienimmobilien in unserem Portfolio buchbar.

Auch die Region Nationalpark Hohe Tauern steht bei Urlaubern hoch im Kurs. Während im Juni noch 68% der Unterkünfte im DS Portfolio Verfügbarkeiten haben, sind sie im Juli bereits zu 38%, im August zu 41% belegt. 

Ein ähnliches Bild zeigt sich für Vermieter rund um den Achensee, der ebenfalls bereits stark gebucht wird. Im Mai sind dort laut unserer Zahlen nur noch die Hälfte der Unterkünfte verfügbar, im Juli und August sind es aktuell noch knapp 60%.

Verfügbarkeiten von Ferienunterkünften für Sommerurlaub in Österreich

 

Verfügbarkeitskalender aktuell halten lohnt sich

 

Die Urlauber stehen in den Startlöchern endlich wieder reisen zu können und die Buchungssaison für Pfingsten und Sommer hat längst begonnen. Gastgebern, die ihre Verfügbarkeitskalender noch nicht für das gesamte Jahr 2021 aktuell gepflegt haben, raten wir daher dies schnellstmöglich nachzuholen. 

Verpassen Sie keine potentiellen Buchungen! Werfen Sie einen Blick in den Verfügbarkeitskalender Ihrer Unterkünfte um sicher zu gehen, dass auch die Zeiträume nach dem Lockdown aktuell gepflegt sind und Urlauber sie auf den verschiedenen Kanälen finden und buchen können. Auch Beschreibungstexte, Bilder und Preise müssen ggfs. aktualisiert und auf die Zeit nach dem Lockdown angepasst werden. 

Tipps für den erfolgreichen Einsatz von Fotos zur Vermarktung Ihrer Ferienimmobilie haben wir hier für Sie zusammengestellt.